Eine ehemalige FÖJlerin berichtet von ihren Erfahrungen

Erfahrungsbericht FÖJ bei der Freien Waldorfschule Saar –Hunsrück

Nach dem Abitur wollte ich nicht sofort weiter zur Uni, sondern auch mal praktische Berufserfahrung sammeln. Am liebsten etwas „mit den Händen machen“ und sich viel bewegen war meine Devise. Da ich mich sehr für die Natur, Umwelt, Pflanzen und Tiere interessiere, aber auch gerne mit Kindern zu tun haben wollte, schien die Waldorfschule mit eigenem Schulbauernhof als Einsatzstelle sehr gut zu passen.

Ich muss sagen, die Entscheidung, mich dort zu bewerben, war definitiv die richtige!

Berühren, Riechen, Erleben….

Das ist das diesjährige Hoffest Motto.

Bild: Öffentlichkeitsarbeitskreis Elsa Busenius
Ernedank

Normalerweise stellen sich die Klassen 1-12 in eine Reihe vom Schulbauernhof bis zur Schule auf und reichen sich durchgehend das geerntete Gemüse, bis zum aufgebauten Erntetisch (aus Stroh).

Dieses Jahr durften alle Gäste des Hoffests, ob klein oder groß, an dieser Tradition teilnehmen.

Einladung zum Erntedankfest am 28.September

Wir laden euch alle ganz herzlich am 28. September von 12 bis 18.30 Uhr zu unserem Erntedankfest auf unseren Schulbauernhof ein. Wir freuen uns schon und haben ein schönes Programm für euch zusammengestellt … lasst euch überraschen !!! Und bringt noch Geschwister, Eltern, Omas, Opas und den Hund mit 🙂 Als Überraschungsgast kommt um 17 Uhr Herr Blume zu uns ins grüne Klassenzimmer … begleitet von 45 musikmachenden Blumenkids. Das komplette Hoffestprogramm geben wir bald bekannt … natürlich gibt es auch eine tierische Tombola mit schönen Gewinnen 🙂