Stellvertretende Geschäftsführung

Stellvertretende Geschäftsführung mit Schwerpunkt Personal

Ihre Herausforderung:

  • Sie beraten und unterstützen die Führungskräfte sowie die pädagogischen Mitarbeiter Ihres Betreuungsbereichs, wenden die einschlägigen Gesetze und internen Vereinbarungen an, begleiten Personalgespräche aller Art, setzen die daraus resultierenden Maßnahmen um und administrieren diese.
  • Sie führen die mit den Führungskräften abgestimmte Personalauswahl durch, erstellen ein Mentorenkonzept, betreuen die Korrespondenz, begleiten die Bewerbergespräche und sorgen für die Einarbeitung.
  • Sie unterstützen die Budgetprozesse sowie die qualitative und quantitative Personalplanung.
  • Sie sind Ansprechpartner*in der Mitarbeiter*innen im pädagogischen Bereich, sowohl für die fachlichen Anliegen, als auch für die Entgeltabrechnungen.
  • Sie erfassen und pflegen die Personalstamm- und Bewegungsdaten, bereiten selbständig und termingerecht die monatlichen Entgeltabrechnungen vor und führen diese mit dem Entgeltprogramm Lexware durch.
  • Sie erstellen und bearbeiten die Korrespondenz mit den Krankenkassen, den Sozialversicherungsträgern, Ämtern sowie Behörden und betreuen das Melde- und Bescheinigungswesen.
  • Sie bearbeiten die betriebliche Altersvorsorge.
  • Sie unterstützen bei Analysen und Berichten, erstellen professionelle Auswertungen und pflegen die Personalstatistiken.

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Wirtschafts- oder Sozialwissenschaften mit Schwerpunkt Personal/Organisation, eine kaufmännische Berufsausbildung idealerweise mit der Zusatzqualifikation Betriebswirt/-in Personal- und Sozialwesen alternativ Personalfachkaufmann/-frau oder eine gleichwertige Ausbildung).
  • Sie haben Kenntnisse in der Anthroposophie und in der Waldorfpädagogik bzw. sind bereit sich in die Thematik intensiv einzuarbeiten.
  • Sie haben praktische Erfahrung im Bereich der Gehaltsabrechnung und in der personalseitigen Betreuung von Mitarbeitern.
  • Sie bringen gute Kenntnisse im Arbeits-, Sozialversicherungs-, Lohnsteuer- sowie Gemeinnützigkeitsrecht mit.
  • Sie bringen Grundkenntnisse im Verwaltungsrecht mit.
  • Sie können sich leicht in verschiedene Anwendersoftware einarbeiten, verfügen über versierte Kenntnisse im MS-Office, insbesondere Word und Excel.
  • Sie gehen professionell und diskret mit sensiblen Daten um.
  • Sie zeichnen sich durch sicheres Auftreten, Einfühlungs- und Durchsetzungsvermögen sowie Teamfähigkeit aus und nehmen Ihre Aufgaben aktiv, dienstleistungsorientiert und engagiert wahr.
  • Sie verfügen über die Fähigkeit zur Kommunikation auf allen Ebenen des Unternehmens.

Als gemeinnütziger Träger der Freien Waldorfschule Saar – Hunsrück bieten wir ein abwechslungsreiches Aufgabenfeld in unserem Hause an, eine Vergütung in Anlehnung an den TVL sowie nach dem Ende der Befristung eine betriebliche Altersvorsorge. Der Stellenumfang ist zunächst auf 75% begrenzt.

Wir erwarten neben der Leistungs- und Einsatzbereitschaft, die Teilnahme an regelmäßigen fachbezogenen Fortbildungen, insbesondere auch im Bereich der Waldorfpädagogik.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inklusive der Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung sowie des frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 13. Oktober 2018 an:

Freie Waldorfschule Saar – Hunsrück e. V.
Frau Angelika Sieger
Schoosbergstraße 11
66625 Nohfelden