Upcycling statt Wegwerfen – DIY statt Kaufen

Werkstunden der 5./6. Klasse mit Frau Mandel-Mohr

Als freiwilliges Präsenzangebot in fest angemeldeten Gruppen fanden an den letzten beiden Montagen und Dienstagen vor Beginn des Wechselunterrichtes der Klassen 5 und 6 ganz besondere Schulstunden statt.

Aus Verpackungsmaterialien, mitgebrachten Gegenständen aus dem Haushalt der Familie und Kleidungsstücken aus dem eigenen Schrank entstanden schöne, nützliche und neue Dinge.

Ein kurzer Einblick in unsere Stunden

Den SchülerInnen und mir bereiteten diese Stunden große Freude und verkürzten somit die Zeit der Schulschließung ein wenig.
Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen und möchte mich auch nochmal auf diesem Weg bei den SchülerInnen für ihren Einsatz in diesen Stunden bedanken.

Stephanie Mandel-Mohr

Flinke Hände – flinker Kopf

Ein paar Gedanken über den Handarbeitsunterricht an der Waldorfschule…

Wie schön ist es doch zu erleben, wenn man besonders die 1. Klässler in ihren Handarbeitsstunden beobachten kann.